Diätklinik - Zusammen sind wir stark


Sie sind übergewichtig und brauchen Hilfe beim Abnehmen?
Wir können Ihnen helfen.

Fettleibigkeit, oder auch Adipositas genannt, ist eine chronische Erkrankung mit hohem Krankheitsrisiko, einer kürzeren Lebenserwartung und einer eingeschränkten Lebensqualität.

Die mit dem Übergewicht auftretenden Begleit- und Folgeerkrankungen verschiedener Organsysteme wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes, Atemprobleme, Krankheiten der Herzkranz-gefäße, Gelenkschmerzen, psychologische oder soziale Probleme, usw. ergeben eine zwingende Notwendigkeit der Behandlung der Adipositas.


Konzept der Diätklinik
Das Konzept der Diätklinik besteht darin, für jeden Patienten eine individuelle Betreuung und Behandlung auszuarbeiten, um einen dauerhaften Gewichtsverlust zu erzielen.

Um eine solche Betreuung gewährleisten zu können, steht für Sie ein pluridisziplinäres Team bereit.

Pluridisziplinäres Team
Koordinatorin
Eine diplomierte Krankenpflegerin informiert Sie über alle Möglichkeiten, die unsere Diätklinik Ihnen anbietet und ist die Kontaktperson zwischen Ihnen und den anderen spezialisierten Fachkräften.
Sie unterstützt Sie bei den Terminvergaben und hat bei Fragen und Sorgen gerne ein offenes Ohr für Sie.

Diätberaterin
Sie spielt die Schlüsselrolle während Ihrer ganzen Betreuung.
Die Gewichtsabnahme ist ein langer Prozess und benötigt eine Ernährungsberatung, die auf Sie persönlich abgestimmt ist.

Psychologin
Der Einsatz der Psychologin in einer Diätklinik kann notwendig sein, um mögliche psychische Ursachen, die ein Übergewicht verursachen können, zu erkennen und daraufhin zu behandeln um das Wohlbefinden des Patienten zu verbessern. Bei dem Wunsch eine Magenoperation durchführen zu lassen, wird die positive Einschätzung eines Psychologen benötigt, um die Genehmigung zu erlangen.

Internist
Er ist Facharzt im Bereich der Stoffwechselerkrankungen.

Er sucht die hormonellen Gründe, die ein Übergewicht favorisieren können, wie z.B. Insulinresistenz, Schilddrüsenunterfunktion, eine Störung der Hirnanhangdrüse, usw. Er behandelt aber auch die Folgen des Adipositas wie z.B. Diabetes, hoher Cholesterinspiegel im Blut, Bluthochdruck, usw.

Kardiologe
Er befasst sich mit dem Herz, dem „Hochleistungsmotor“ unseres Körpers. Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin und befasst sich mit Erkrankungen des Herzens, der herznahen Blutgefäße und des Blutkreislaufs, wie z.B. Bluthochdruck, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, usw.

Bariatrischer Chirurg
Er kann durch eine Magenoperation eine Gewichtsreduktion einleiten. Gemeinsam mit Ihnen schaut er, welche Operation für Sie in Frage käme.

Kinesitherapeuten
Die Kinesitherapeuten von PhysioVith bieten eine fachmännische Bewegungstherapie an, um den Energieverbrauch anzukurbeln und um die körperliche Kondition zu verbessern. Studien haben ergeben, dass nur die Kombination aus gesunder Ernährung und Bewegung zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion führt.

Obesivith, eine Initiative von PhysioVith in Zusammenarbeit mit der Klinik St. Josef Diätklinik, bietet außerdem sportliche Gruppenaktivitäten mit insgesamt 10 Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren in den Räumlichenkeiten der Kinesitherapie Abteilung „Physiovith“ in der Klinik St. Josef St. Vith an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für unverbindliche Informationen melden Sie sich in der Diäklinik St.Josef unter der Telefonnummer 080 / 854 440.





 
Pluridisziplinäres Team